An der Schnittstelle von bildender Kunst und Theater

Eine interdisziplinäre didaktische Annäherung zwischen Theorie und Praxis

Autor/innen

  • Alexander Hoffelner Universität Wien
  • Rolf Laven Akademie der bildenden Künste Wien

DOI:

https://doi.org/10.17883/pa-ho-2024-01-10

Schlagworte:

Kunst, Didaktik, Theaterpädagogik

Abstract

Der Beitrag thematisiert die interdisziplinäre Verknüpfung von Kunst- und Theaterpädagogik. Aus dem Blickwinkel ästhetischer Bildung versuchen die Autoren eine sinnvolle Verbindung der beiden Felder, die sie zuerst theoretisch herausarbeiten und im Anschluss daran anhand eines praktischen Beispiels illustrieren. Das Beispiel selbst wurde im Rahmen des internationalen Erasmus-Projekts ACIIS (Academy for creative, innovative and inclusive schools) entwickelt, das im Beitrag ebenfalls vorgestellt werden soll.

Downloads

Veröffentlicht

2024-06-12